Ihre Vorteile bei Garten-Wild
  •  
    Telefonische Rasenberatung und Support vom Rasenexperten unter der Telefonnummer
    0 67 87 - 97 04 89
    oder via Mail an info@duenger.tv.
  •  
    Herausragende Profi-Qualität und garantiert frisches Saatgut mit bester Keimfähigkeit
  •  
    Über 100 Jahre Rasenerfahrung im Familienbetrieb und Mitglied der deutschen Rasengesellschaft e. V.
  •  
    Jede Lieferung enthält eine "Rasenanleitung" oder nutzen Sie unser FAQ
  •  
    Schnelle Lieferung via DHL oder Spedition
  •  
    Maßgeschneiderte Düngekonzepte für Ihren Rasen. Rufen Sie uns an!

 


Produkte der Saison
Sommerrasendünger Magic Somero
Sommerrasendünger Magic Somero

Macht den Rasen dichter, grüner, hitzeverträglicher und trockenheitsbeständiger


Gebrauchsrasen - Kraeuterrasen RSM 2.4

Gebrauchsrasen - Kraeuterrasen RSM 2.4
ab 39,48 EUR
Stückpreis 52,00 EUR
Art.Nr.: G 240 Artikeldatenblatt drucken
inkl. 7 % MwSt. (eventuell zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit: 1-2 Werktage
Staffelpreise
ab 1 Stk.je 52,00 EUR
ab 10 Stk.je 39,48 EUR

Gebrauchsrasen - Kräuterrasen, RSM 2.4

Durch den hohen Kräuteranteil eignet sich diese Mischung besonders für magere Standorte und bildet einen artenreichen Naturrasen. Sie kann für öffentliche Anlagen, Wohnsiedlungen und Hausgärten verwendet werden, in denen Wert auf Pflanzenvielfalt gelegt wird. Für feuchte Standorte ist sie allerdings ungeeignet. Eine Düngung hat generell nicht zu erfolgen. Die Schnitthäufigkeit liegt bei 4-8 mal im Jahr.

Sack mit 1 KG

Zusammensetzung des Gebrauchsrasen-Kräuterrasen RSM 2.4

G240 Gebrauchsrasen - Kräuterrasen, RSM 2.4
100,0% (RSM 2.4 ab 2005, 17 % Kräuteranteil)

5,0% Agrostis capillaris HIGHLAND
20,0% Festuca rubra commutata LIVISTA
20,0% Festuca rubra rubra MAXIMA 1
15,0% Festuca rubra trichophylla PINAFORE
5,0% Festuca trachyphylla MENTOR
3,0% Lolium perenne TAYA
15,0% Poa pratensis KAITOS
17,0% Kräuteranteil:
0,5% Achillea millefolium Gewöhnliche Schafgarbe
0,3% Bellis perennis Gänseblümchen
0,5% Centaurea jacea Wiesen-Flockenblume
0,5% Crepis capillaris Kleinköpfige Pippau
1,0% Dianthus deltoides Heide-Nelke
0,2% Galium mollugo Wiesen-Labkraut
0,2% Galium verum Echte Labkraut
0,5% Leontodon autumnalis Herbst-Löwenzahn
0,8% Leontodon hispidus Steifhaarige Löwenzahn
2,0% Leucanthemum vulgare Magerwiesen-Margerite
1,0% Lotus corniculatus Gewöhnliche Hornklee
0,5% Medicago lupulina Hopfenklee
1,0% Plantago lanceolata Spitzwegerich
0,5% Potentilla verna Frühlings-Fingerkraut
2,0% Prunella vulgaris Gewöhnliche Braunelle
1,5% Salvia pratensis Wiesensalbei
1,0% Sanguisorba minor Kleine Wiesenknopf
1,5% Thymus pulegioides Breitblättrige Thymian
1,0% Trifolium incarnatum Inkarnat-Klee
0,5% Trifolium pratense Wiesenklee

(Änderungen der Sortenzusammensetzung je nach Verfügbarkeit vorbehalten)

Aufwandmenge: 10 g/m²
Sack mit 1 KG
RSM 2.4


  • Autor: 05.07.2016
    Bewertung: 4 von 5 Sternen!
    Gute, wenn auch teure Mischung. Ob alle Anteile enthalten sind, kann man schwer prüfen. Habe diese Mischung mit RSM 2.3 für einen "verdünnten Kräuterrasen ausgesät. Passt, gut, würde es wieder so machen.
  • Autor: 29.07.2013
    Bewertung: 5 von 5 Sternen!
    bis jetzt bin ich zufrieden, ist sehr gut angewachsen. Produkt sehr zu empfehlen. Übersteht auch Trockenperioden
  • Autor: 26.07.2010
    Bewertung: 4 von 5 Sternen!
    Hallo, liebe Mitarbeiter von Garten-Wild Rasen-Shop!
    Wir danken für Ihr Interesse und Ihre Nachfrage und möchten Ihnen mitteilen, daß wir eigentlich sehr zufrieden sind.
    Nach der Aussaat dauerte es trotz der starken Trockenheit in der Natur, zu diesem Zeitpunkt, ca. 3 Wochen bis der Rasen gekeimt hatte.
    Nach weiteren 4 Wochen war die Rasenfläche geschlossen.
    Wir mussten nichts bei- bzw. nachsäen.
    So, wir sind sehr zufrieden und grüssen Sie ganz herzlich!

    Wolfgang Held
  • Autor: 26.07.2010
    Bewertung: 4 von 5 Sternen!
    Hallo, liebe Mitarbeiter von Garten-Wild Rasen-Shop!
    Wir danken für Ihr Interesse und Ihre Nachfrage und möchten Ihnen mitteilen, daß wir eigentlich sehr zufrieden sind.
    Nach der Aussaat dauerte es trotz der starken Trockenheit in der Natur, zu diesem Zeitpunkt, ca. 3 Wochen bis der Rasen gekeimt hatte.
    Nach weiteren 4 Wochen war die Rasenfläche geschlossen.
    Wir mussten nichts bei- bzw. nachsäen.
    So, wir sind sehr zufrieden und grüssen Sie ganz herzlich!

    Wolfgang Held
  • Autor: 05.04.2010
    Bewertung: 5 von 5 Sternen!
    wir waren sehr zufrieden mit dem bestell- und liefervorgang und ebenfalls mit der ware.

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:
Bestseller