Zierrasen-Rasenmischung RSM 1.1.2

Zierrasen-Rasenmischung RSM 1.1.2
ab 49,22 EUR
Stückpreis 60,10 EUR
Art.Nr.: Z112 Artikeldatenblatt drucken
inkl. 7 % MwSt. (eventuell zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit: 1-2 Werktage
(4)
Rezension schreiben
Staffelpreise
ab 1 Stk.je 60,10 EUR
ab 10 Stk.je 49,22 EUR
  • Details
  • Rezensionen

Zierrasen Saatgut - Z 112 JULIWA-HESA-Mischung

Sehr dichte, tiefschnittverträgliche und feinblättrige Rasenmischung für repräsentativen Flächen mit wenig Belastung.

RSM 1.1.2 Ein feinblättriger Rasen mit langsamer Entwicklung, der sich durch eine besondere Narbendichte und Tiefschnittverträglichkeit auszeichnet. Diese Mischung findet auf repräsentativen Flächen Verwendung und ist besonders für anspruchsvolle Rasenliebhaber geeignet. Dieser Rasen ist nur wenig belastbar, zeigt aber eine sehr feine Narbe. Da wird das Barfußlaufen auf dem Rasen zum Streichelerlebnis!

Zierrasen-Rasenmischung
Foto zeigt starke Vergrößerung
 

Rasensaat - wann und wie?

Sie können dieses Rasensaatgut innerhalb der gesamten Vegetationsperiode aussäen. Besonders gut geeignet ist eine Ansaat im Frühling oder im frühen Herbst. Im Sommer läuft das Saatgut zwar häufig schneller auf, allerdings ist der Bewässerungsaufwand auch meistens am größten. Bei der Rasenansaat gehen Sie bestenfalls nach unseren Anleitung und Tipps zum Rasen säen vor. Dan geht auch nichts schief!

Zierrasen-Rasenmischung RSM 1.1.2

Rasenpflege des Zierrasen Saatgut

Der Pflegeaufwand ist hoch, da aufgrund der extrem dichten Grasnarbe ein häufigeres Vertikutieren nötig werden kann. Sie sollten in der Wachstumsperiode ca. alle fünf bis sieben Tage rasenmähen. Der anfallende Rasenschnitt sollte von der Fläche entfernt werden. Also mit Fangkorb mähen. Diese Zierrasenmischung ist nicht für Rasenflächen geeignet der von Mährobotern geschnitten wird. Die Rasendüngung sollte mindestens einmal im Frühjahr, zweimal im Sommer und einmal im Herbst erfolgen. Verwenden Sie hierzu unbedingt Rasenlangzeitdünger. Gewässert wird der Rasenmischung gemäß unserer Anleitung zur Bewässerung von Rasen.

Zusammensetzung der Zierrasenmischung:
20,0 % Rotschwingel Festuca rubra commutata EUROCROWN
20,0 % Rotschwingel Festuca rubra commutata MUSICA
40,0 % Rotschwingel Festuca rubra rubra HEIDRUN
20,0 % Rotschwingel Festuca rubra trichophylla FINESTO
(Änderungen der Sortenzusammensetzung je nach Verfügbarkeit vorbehalten. Im Falle einer notwendigen Änderung werden die Gräsersorten durch mindestens gleichwertige oder höherwertige Rasensorten ersetzt. Hierbei wird auch darauf geachtet, dass die Rasensaatgutmischung auch nach Jahren noch bei bestehenden Z 112-Flächen zur Nachsaat genutzt werden kann und eine optisch harmonische Eingliederung in Bestände gewährleistet ist).

Verpackungseinheit: 10 KG
Aufwandmenge: 25 g/m²
Reicht für ca. 400 m² Vergessen Sie nicht den Starterdünger zur Ansaat!
Unsere Produktempfehlung: Multigreen Startdünger (Hier klicken und informieren oder gleich mitbestellen)
Eine Anleitung zur Neuansaat finden Sie hier: Anleitung Rasen anlegen / Rasenneuansaat

Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns doch eine Mail oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der passenden Saatgutmischung oder geben Tipps zur Ansaat, Nachsaat, Erhaltungs- und Entwicklungspflege.

 
Zierrasen - Mischung Z 112 kurz zusammengefasst: Sehr feinblättriger und super-dichter Rasen für Rasenflächen mit geringer bis keiner Belastung. Diese Rasenmischung kann sehr niedrig gemäht werden. Das Rasenschnittgut muss abgesammelt und von der Fläche entfernt werden.

  • Autor: 23.09.2014
    Bewertung: 5 von 5 Sternen!
    Wenn man alles beachtet, was Herr Wild in seiner Anleitung beschrieben hat, kann nicht so viel schief gehen. Wir haben uns zusätzlich einen Streuwagen von Wolf WE 430 gekauft (hat sich gelohnt). Wir haben den Rasen neu angelegt und so vorbehandelt wie beschrieben. Dann den Starterdünger ausgebracht(Anfang Juni 2014). Da es bei uns in Nordostdeutschland eine sehr trockene Periode war, mussten wir mit 130.000 Liter Wasser aus der Leitung wässern (auf 2000qm). Es gab drei Wochen keinen tropfen Regen. Dazu haben wir uns zwei Bewässerungsuhren, mit 16 Bewässerungszeiten, im Internet bestellt. Die ersten kleinen Halme kamen nach 5-7 Tagen. Nach 6-8 Wochen war die Fläche deckend grün. Nach drei Monaten nochmal einige Stellen nachgesäht. Zwischenzeitlich hatten wir viele Probleme mit den Maulwürfen und Unkraut. Unkraut haben wir gestochen.Tagelang. Deshalb unbedingt ein Totalherbizid benutzen. Das wollte ich mir sparen. Jetzt sind wir schlauer :-) Alles in Allem sehr gutes Produkt. auf jeden Fall zu empfehlen
  • Autor: 12.11.2013
    Bewertung: 5 von 5 Sternen!
    Ein sehr feiner, dichter Rasen, der den Garten sehr edel wirken lässt. Zu beachten ist die im Vergleich zu anderen Rasensorten längere Keimphase, die insbesondere bei trockenen Tagen einen erhöhten Bewässerungsaufwand erfordert. Für Liebhaber repräsentativer Rasenflächen ist diese Rasenmischung bestens geeignet.
  • Autor: 14.10.2010
    Bewertung: 4 von 5 Sternen!
    Der Rasen hat eine schöne Farbe. Er ist sehr fein, dadurch optisch ansprechend. Ich hoffe, dass er in einigen Jahren auch noch gut aussieht!
  • Autor: 16.04.2010
    Bewertung: 5 von 5 Sternen!
    Mit dieser Rasenmischung die wir Anfang September 2009 ausgesät haben, sind wir sehr Zufrieden.
    saftiges Grün,langsam wachsend,dichte Grasnaht.
    Wir freuen uns auf einen schönen Sommer 2010.

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:
Bestseller