Ihre Vorteile bei Garten-Wild
  •  
    Telefonische Rasenberatung und Support vom Rasenexperten unter der Telefonnummer
    0 67 87 - 97 04 89
    oder via Mail an info@duenger.tv.
  •  
    Herausragende Profi-Qualität und garantiert frisches Saatgut mit bester Keimfähigkeit
  •  
    Über 100 Jahre Rasenerfahrung im Familienbetrieb und Mitglied der deutschen Rasengesellschaft e. V.
  •  
    Jede Lieferung enthält eine "Rasenanleitung" oder nutzen Sie unser FAQ
  •  
    Schnelle Lieferung via DHL oder Spedition
  •  
    Maßgeschneiderte Düngekonzepte für Ihren Rasen. Rufen Sie uns an!

 


Produkte der Saison
Sommerrasendünger Magic Somero
Sommerrasendünger Magic Somero

Macht den Rasen dichter, grüner, hitzeverträglicher und trockenheitsbeständiger


Schattenrasen Buga 5

Schattenrasen Buga 5
58,22 EURArt.Nr.: BUGA Nr. 5 5 Artikeldatenblatt drucken
inkl. 7 % MwSt. (eventuell zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Schattenrasen Buga Nr. 5 mit Poa supina

Buga Nr. 5 ist einer unserer besten Schattenrasen mit Poa supina zur Neuansaat.
Die Verpackungseinheit beinhaltet 5 KG Rasensamen und reicht für eine Fläche von 200 m². Die empfohlene Aufwandmenge liegt bei 25 g pro Quadratmeter.

Auswahl der optimalen Rasenmischung

Rasenflächen haben häufig sehr vielgestaltige Teilbereiche. Manche Standorte bekommen viel Sonne ab - andere sind verschattet. Hier ist der Boden trocken - anderenorts eher feucht. Auch ist die Belastung oft unterschiedlich. Um die Terrasse wird der Rasen stark frequentiert in den Randbereichen weniger. Hier hilft der Schattenrasen Buga Nr. 5. Er wächst sowohl in der Sonne als auch im Schatten. Diese von erfahrenen Landschaftsgärtnern und Landschaftsarchitekten empfohlene Schattenrasenmischung erzeugt einen superdichten und belastbaren Rasen der Ihre Besucher und Nachbarn staunen lässt. Rasenflächen sind in den meisten Außenanlagen optisch die Hauptbestandsbildner. Sieht der Rasen toll aus, färbt das auf die Umgebung ab.

Ansaat einer Schattenrasenmischung

Rasen im Schatten - das sollten Sie wissen!

Viele hochwertige Schattengräser (wie beispielsweise Poa supina) haben ihren Ursprung in den Hoch- und Mittelgebirgen. Sie lieben daher feuchte und nährstoffreiche Böden. Möchten Sie also einen hübschen Rasen auf einer trockenen, schattigen Fläche dauerhaft etablieren, gelingt dies nur mit ausreichend Rasenpflege. Sie sollten alle Schattenrasenmischungen ausreichend mit Wasser und Rasendünger versorgen. Auch der fachgerechte Rasenschnitt spielt eine wichtige Rolle. Buga Nr. 5 verträgt auch hervorragend das Mähen durch einen Mähroboter (siehe auch Mähroboterrasen). Zur Ansaat sollten Sie unbedingt einen Startdünger (passendes 5 KG Gebinde) verwenden. Damit beschleunigen Sie das Auflaufen des Rasensaatgutes und fördern eine gesunde Ausprägung des Wurzelwerkes der Gräser.

Schattenrasen benötigt unbedingt Starter Dünger

So können Sie den Schattenrasen nutzen

Diese Rasensorte verträgt ohne Probleme spielende Kinder oder Haustiere. Er ist belastbar - kann aber auch nur angeschaut werden... er ist ein echter Blickfang. Der Rasen kann bei einem entsprechenden Mähintervall auch sehr kurz gemäht werden. Möchten Sie weniger Rasenmähen gehen Sie nicht unter 4,5 cm. Ganz egal ob im Garten, als Spielweise und auch zur Begrünung im Gewerbebereich oder auf repräsentativem Grün - Buga Nr. 5 ist die richtige Wahl für sonnige und schattige Rasenflächen. Ein toller Rasenteppich!

Schattengras im gewerblichen Bereich

Rasenpflege - Schattengräser richtig pflegen

Auf "normalen" humosen Gartenböden sollte Sie Ihren Schattenrasen einmal im Frühjahr, zweimal im Sommer und einmal im Herbst mit einem guten Rasenlangzeitdünger düngen. Nach der Rasendüngung ist es vorteilhaft die Rasenfläche kurz zu beregnen. So werden die Düngekügelchen von den Halmen heruntergespült und die Anfangswirkung wird verstärkt. Das Mähintervall hängt von der Schnitthöhe und der Jahreszeit ab. Lesen Sie hier wie Rasen richtig gemäht wird. Die Rasenbewässerung sollte bedarfsgerecht erfolgen. D. h. der Rasen bekommt wirklich nur dann Wasser, wenn er dieses auch benötigt. Nicht zu häufig und auch nicht erst wenn der Rasen vertrocknet ist. Wir haben Tipps für die fachgerechte Rasenbewässerung hier für Sie zusammengestellt: Rasen bewässern kurz erklärt.

Schattenrasenmischung richtig bewässern

Sortenzusammensetzung der Schattenrasenmischung:
15,0% Rot-Schwingel Festuca rubra rubra - ROSSINANTE
15,0% Rotschwingel mit kurzen Ausläufern - Festuca rubra trichophylla BORLUNA
19,0% Deutsche Weidelgras - Lolium perenne BAREURO
25,0% Deutsche Weidelgras - Lolium perenne PASSION
3,0% Hain-Rispengras - Poa nemoralis ENHARY
10,0% Wiesen-Rispengras - Poa pratensis LIEGNITZ
10,0% Wiesen-Rispengras - Poa pratensis LIMOUSINE
3,0% Lägerrispe - Poa supina SUPREME

Die Mischungszusammensetzung kann sich geringfügig während der Saison ändern. Änderungen erfolgen immer mit gleichwertigen oder höherwertigen Sorten, welche sich optisch harmonisch in das Erscheinungsbild eingliedern. Ursache sind in der Regel Qualitätsschwankungen der Rasensaatguternten.

Aussaatzeitraum Schattenrasen

Schattenrasenmischung Buga Nr. 5 auf einen kurzen Blick:

  • 5 Kg Packung für ca. 200 m²
  • Aussatmenge 25 g pro m²
  • mittlere bis hohe Belastbarkeit
  • Pflegeansprüche: mittel
  • Schnitthöhe: 3 - 5 cm
  • Verwendung in Hausgärten, repräsentativem Grün, Liegewiesen, gewerbliche Grünflächen
  • auch im günstigen 10 KG Sack erhältlich: Schattenrasen Buga Nr. 5 mit Poa supina

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:
Bestseller