Ihre Vorteile bei Garten-Wild
  •  
    Telefonische Rasenberatung und Support unter der Telefonnummer
    0 67 87 - 97 04 89 Mo.- Fr. 9:00 - 12:00 Uhr oder via Mail an info@duenger.tv
  •  
    Herausragende Profi-Qualität und garantiert frisches Saatgut mit bester Keimfähigkeit
  •  
    Über 100 Jahre Rasenerfahrung im Familienbetrieb und Mitglied der deutschen Rasengesellschaft e. V.
  •  
    Jede Lieferung enthält eine "Rasenanleitung" oder nutzen Sie unser FAQ
  •  
    Maßgeschneiderte Düngekonzepte für Ihren Rasen. Rufen Sie uns an!

 


Produkte der Saison
Rasendünger für Sommer und Frühjahr: Hi-Green Printempo

Hi-Green Printempo Greendünger
Der Rasenlangzeitdünger überzeugt mit einer hochwertigen Umhüllung und einer optimalen Nährstoffzusammensetzung. Stärkere Gräser und gesünderer, dichter Rasen.

Trockenrasen Hausgarten - trockenheitsresistenter Rasen zur Nachsaat und Neuanlage

Trockenrasen Nachsaat und Neuanlage
Besonders trockenheitsverträgliche Rasenmischung zur Ansaat und Nachsaat im Garten.

Rasendünger für den Sommer: CLASSIC Somero

Rasendünger für den Sommer
Der Rasenlangzeitdünger für die Sommermonate überzeugt mit einer hochwertigen Umhüllung und einer optimalen Nährstoffzusammensetzung. Stärkere Gräser und gesünderer, dichter Rasen kombiniert mit verbesserter Trockenheitsverträglichkeit!

Rasen für Mähroboter

Rasen für Mähroboter
62,46 EURArt.Nr.: 2304 5 Artikeldatenblatt drucken
inkl. 7 % MwSt. (eventuell zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit:
Zwischen 28.07.2021 und 30.07.2021 bei heutigem Zahlungseingang

Mähroboterrasen - unser bester Rasen für Mähroboter

Verpackung: 5 Kg Papiersack Mähroboter-Rasen m. Poa supina - 2304 Juliwa-Hesa (auch als 10 Kg Mähroboter-Rasenmischung erhältlich)
Diese Rasenmischung wird mit 25 Gramm je Quadratmeter ausgebracht. Sie können also eine Rasenfläche von 200 m² damit anlegen.
 

Dieser Rasen fällt auf!

Unsere Grassamen-Mischung, welche speziell für von Automowern gemähte Rasenflächen konzipierte wurde, besticht durch einen leuchtend grünen Rasenteppich. Sie bildet nicht nur eine optisch herausragende und dichte Rasennarbe aus, dieser Rasen ist auch stark belastbar. Der Mähroboterrasen wächst sowohl in der Sonne als auch im Schatten. Dies wird durch den hohen Anteil mit Poa supina gewährleistet.
 

Mähroboterrasen - dicht, belastbar und toll anzusehen

Vorteile des Roboter Rasensamen

Mit diesem Roboterasen nutzen Sie die Vorteile des Rasenschnittes durch Mähroboter optimal aus. Durch das häufige Mähen wird der Rasen angeregt viele Verzweigungen auszubilden und wird dadurch dichter. Die Gräsersorten besitzen ein sehr gutes Breitenwachstum bei gleichzeitig reduzierten Längenwachstum. Dadurch ist der Schnittgutanfall reduziert. Da bei dieser Art des Rasenmähens der Rasenschnitt auf der Fläche verbleibt, neigt er weniger zum verfilzen. Zudem haben viele Rasenunkräuter keine Chance zur Etablierung. Sie sollten stets auf Scharfe Mähmesser achten, damit das Schnittbild möglichst glatt ist. So reduzieren Sie die Anfälligkeit gegenüber Rasenkrankheiten. Das Enge Mähintervall sorgt auch für verbessertes Wurzelwachstum. Dies bewirkt vitalere Gräser durch verbesserte Nährstoff- und Wasseraufnahme und erhöht die Belastbarkeit, weil die Scherfestigkeit gesteigert wird. Da Halme der Rasensorten zur Bildung von Samenständen neigen, wird diese "unschöne Fleckenbildung" durch regelmäßig vieles Mähen unterdrückt.


Wie tief kann ich den Rasen mähen?

Die Schnitthöhe hängt nicht nur von den Gräsersorten ab. Sie wird unter anderem auch durch Schnitthäufigkeit und die Jahreszeit bestimmt. So wächst Rasen in der Hauptvegetationsperiode (Frühling, Sommeranfang und im frühen Herbst) stärker. Dies bedeutet, dass der Rasen dann häufiger gemäht bzw. die Schnitthöhe angehoben werden muss. Eine gute Einstellung am Rasenroboter wären hier 3 cm. Es sollte nie mehr als ein Drittel des Aufwuchses abgeschnitten werden. Je weniger umso besser. So bleibt der Stoffwechsel der Gräser im optimalen Bereich und das Schnittgut möglichst klein und kann schneller biologisch abgebaut werden. So reichert sich weniger bis gar kein Rasenfilz an. Wenn Sie den Rasen angesät haben, müssen Sie die ersten Schnitte mit einem Rasenmäher mit Fangkorb durchführen. Die Rasenschnipsel müssen zu Beginn abgesammelt werden um das Wachstum des jungen Mähroboterrasens nicht zu beeinträchtigen und sich dieser optimal entwickeln kann. Zudem verhindern Sie so das Abscheren der noch empfindlichen jungen Halme durch häufige Richtungswechsel und Kurvenfahrten in Ecken der Rasenfläche.

Roboterrasen - Rasenmischung für Robotermäher
 

Diese Rasensamen sind in der Garten Wild - Rasen Mähroboterrasensamen-Mischung enthalten.

Die Angaben beziehen sich auf Gewichtsprozent.
100,0% 2304 5 Rasen für Mähroboter
10,0 % Festuca rubra rubra MELLORI (Horstrotschwingel)
10,0 % Festuca rubra trichophylla PINAFORE (Rot-Schwingel)
20,0 % Lolium perenne DICKENS 1 (Deutsches Weidelgras)
10,0 % Lolium perenne VESUVIUS (Deutsches Weidelgras)
25,0 % Lolium perenne OASE (Deutsches Weidelgras)
20,0 % Poa pratensis CONNI (Wiesenrispe)
5 % Poa supina SUPREME (Lägerrispe)

(Änderungen der Sortenzusammensetzung je nach Verfügbarkeit vorbehalten)

Roboterrasen - schöner & dichter Rasen für Mähroboter

Zur Ansaat benötigen Sie noch einen Starter-Rasendünger (was übrig ist, kann auch für Düngungen im Frühjahr und Sommer aufgebraucht werden).
Beachten Sie bitte unsere Anleitungen zur Bewässerung von Rasen sowie Anleitung und Tipps zum Rasen säen.
Aufwandmenge: 25 g/m²
Verpackungseinheit: Sack mit 5 KG (ausreichend für ca. 200 m²)

Aussaatzeit für diese Rasenmischung
 

  • 25.06.2021
    Bewertung:1 von 5 Sternen!
    Bei der ersten Bestellung war ich mit dem Rasen sehr zufrieden. Auch die Nachbarn sind neidisch.
    Jedoch bei der Nachbestellung muss ich leider sagen, das war nix! Nach Anleitung gedüngt und gewässert, es sieht aber aus wie wilde Wiese. Unkraut ohne Ende. Tut mir echt leid, aber da käme ich mit Samen vom Baumarkt günstiger und besser davon.
  • 10.06.2020
    Bewertung:5 von 5 Sternen!
    Alles Top!
  • 26.07.2019
    Bewertung:5 von 5 Sternen!
    Habe Anfang Mai den Rasen für Mähroboter eingesät. Ab Mitte Juni wurde es ein Teppich. Nun Ende Juli, trotz Hitze, ist er kräftig und wunderschön grün. Bester Rasen ever. Danke nochmals für die tolle Beratung im Vorfeld.
  • 13.07.2019
    Bewertung:5 von 5 Sternen!
    Hallo, habe vor zwei Monaten den Mähroboterrasen ausgebracht, ich muss sagen der Rasen sieht super aus Der Rasen ist schon herrlich dicht, ausser ein paar Stellen, dass Breitenwachstum ist schon super. Den Mähroboterrasen, kann ich nur empfehlen!
  • 19.06.2019
    Bewertung:5 von 5 Sternen!
    Top Rasensamen
  • 27.05.2019
    Bewertung:5 von 5 Sternen!
    4 Wochen nach dem sähen schon ganz ordentlich. Ein paar Lücken müssen noch nachgearbeitet werden und dann hoffe ich auf die Verbreitung von Poa Supina :-).
  • 01.06.2017
    Bewertung:5 von 5 Sternen!
    Sehr zufrieden! Unser neuer Mähroboter (von Gardena) mag den Rasen. Schnell geliefert mit Anleitung zum ansäen und späterer Rasenpflege. Anfang April gesät und Anfang Mai gemäht. Zuerst mit dem normalen Rasenmäher. Jetzt mäht der Robi! Der Startdünger ist auch gut.

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:
Bestseller